Weiss-Motorsport - News und Aktuelles - 2011

07.08.2011 Gesamtsieg in Schweinfurt

News und Aktuelles - 2011 >>

Gesamtsieg beim Heimrennen in Schweinfurt
für Timo Weiß

Beim Schweinfurter Automobilslalom lieferten sich Timo Weiß (Peugeot 205 GTi) und Robert Stangel (Ople Kadett C) ein spannendes Duell in Sachen Bestzeiten.

Robert Stangel begann mit seinem Trainingslauf vor Timo Weiß, und legte eine 1,08  sec Zeit vor. Timo Weiß startete als letztes Fahrzeug in der Klasse H bis 2000ccm und fuhr auf Anhieb auf dem Schweinfurter Volksfestplatz eine Tagesbestzeit im Training von 1,07 sec. Als Robert Stangel konterte sofort im ersten Wertungslauf mit einer 1,07.47 Zeit. Weiß konterte daraufhin sofort mit einer 1,07.36 Zeit. Was hier noch nit klar war, ob die Läufe von Robert und Timo fehlerfrei waren. Es war ein Kopf an Kopf Rennen mit Spannung für Zuschauer und Fahrer pur. Nun fuhr Robert seinen zweiten Wertungslauf, und schaffte ein 1,07.00.  Der Zeitenrausch nahm kein Ende, Timo Weiß am Start, der zweite Wertungslauf sah bis zur vorletzten Kurve nahezu perfekt, schnell und sauber aus, doch da geschah es, die Anfahrt auf die vorletzte Kurve war zu schnell, und der Peugeot rutschte durch eine Bodenwelle beim Abbremsen aus der Ideallinie, Timo erwischte gerade noch mit viel Mühe und Fahrzeug Beherrschung das Tor und führte seinen 2. Wertungslauf zu Ende, somit war die Zeit mit 1,09.00 futsch...Doch was Timo noch nicht wusste, Robert Stangel hatte eine Pylone im ersten Wertungslauf, und somit reicht Timo die 1,09.oo Zeit mit knapp einer Sekunde Vorsprung zum Gesamtsieg und Tagessieg in Schweinfurt

 

 Peugeot 205 GTi 1,9 16V Weiß Timo

 

Auch am Start aus dem Hause Weiß in Schweinfurt, Rainer Weiß auf seinem Peugeot 205 GTi 1.6 Histo Monte Fahrzeug. Rainer fuhr in der Klasse F9 bis 1600ccm.  Leider war hier im ersten Wertungslauf eine Pylone im Weg, und somit konnte Rainer Weiß auf seinem Peugeot 205 GTi 1.6 mit zwei spitze Zeiten Platz 4 nach Hause fahren.

 

Peugeot 205 GTi 1,6 8V  (Hossier Rennreifen)
Weiß Rainer

 

 

Zuletzt geändert am: 04.10.2011

Zurück zur Übersicht