Weiss-Motorsport - News und Aktuelles - 2015

14.06.2015 Slalom Höchstadt Aisch

News und Aktuelles - 2015 >>

7. Lauf zum Frankenslalom Pokal
in Höchstadt an der Aisch

 

Bei sonnigem Wetter und 30 Grad Hitze, veranstaltete der AC Höchstadt seinen diesjährigen Slalom und
Lauf zum Frankenslalom Pokal.
Auf dem anspruchsvollen Parcour in der Klasse F9 am Start  Markus Fink mit seinem Citroen C2 VTS.
Markus blieb trotz 2 TOP Zeiten leider nicht fehlerfrei und kassierte somit 12 Strafsekunden ein und belegte damit Platz 7 in der Klasse F9.

In der Klasse F10 ging Patrick und Dietmar Seufert auf Ihrem Peugeot 306 S16 an den Start. Vater Dietmar, der solch recht enge und anspruchsvolle Kurse von früher 
aus der Simca Zeit noch gewohnt ist kam hier in Höchstadt perfekt zurecht und fuhr mit 2 fehlerfreien Klassenbestzeiten den Klassensieg nach Hause.
Sohn Patrick, der schnelle Kurse liebt, hatte so einige Probleme in diesem Parcour und fuhr mit 2 fehlerfreien Läufen auf Platz 4 in der Klasse F10.

In der Klasse H14 startete Timo Weiß auf seinem Peugeot 205 GTi. Im Training ging Timo die Sache mit etwas zu viel Eifer an und merkte schnell,
dass aggressives Fahren nicht immer auch schnell ist. Nach einigen Umbauten im Winter und in der laufenden Saison am Peugeot 205 Gti ist dieses Jahr
ein reines Test- und Einstelljahr für den 205 Piloten und seinen 205 GTi. Aber nach 2 sauberen und fehlerfreien Läufen fuhr Timo auf Platz 2 in der Klasse H14 und Platz 2 im Gesamt.

Am Nachmittag als letztes am Start, Vater Folker Fink auf dem Citroen C2 VTS von Sohn Markus.
Folker ging auch zu aggressiv diesen Parcour  an und konnte keine saubere Linie finden.
Folker belegte in der Klasse H13 / H14 Platz 7.

 

 

Zuletzt geändert am: 21.06.2015

Zurück zur Übersicht