Weiss-Motorsport - News und Aktuelles - 2012

24.06.2012 5. ADAC Bergslalom in Sulzthal

News und Aktuelles - 2012 >>

5. ADAC Bergslalom in Sulzthal

An diesem Sonntag konnten 4 Klassensiege und einige Gruppensiege beim 5. ADAC Bergslalom in Sulzthal
mit Hoosier Rennreifen eingefahren werden.

 

In der Klasse G2 am Start, Jürgen Dees mit seinem BMW E36 328i.
Jürgen fuhr der Konkurrenz erneut mit seinem BMW und den Hoosier Rennreifen
am Sulzthaler Berg auf und davon. Und fuhr somit den ersten Klassensieg des Tages für Hoosier ein.


BMW 328i Jürgen Dees Klasse G1

 

In der Klasse F 8 am Start Orth Wolfgang mit seinem schnellen Peugeot 106.
Und ebenfalls für Weiss Motorsport am Start Michael und Uwe Müller auf dem Vereinsauto
des AC Schweinfurt, dem Peugeot 106 XSI und Holger Palm auf seinem
Citroen AX Gti.


Peugeot 106 Orth Wolfgang Klasse F8


Peugeot 106 XSI Müller Michael und Uwe Klasse F8


Palm Holger Citroen AX GTi Klasse F8

 

In der sehr stark besetzen Klasse F9  konnte Pascal Friedl, der sein erstes Rennen mit Hoosier
Rennreifen hier am Sulzthaler Berg fuhr, seinen ersten Klassensieg mit seinem
VW Golf 1 der Saison 2012 nach Hause fahren.
Für Weiss Motorsport auch hier am Start, Rainer Weiß mit unserem Histo Monte Peugeot 205 GTi,
Rainer belegte einen hervorragenden 4. Platz mit unserem Rallye Auto.
Und auch Sebastian und Roland Happ lieferten sich harte Kämpfe in der Klasse F9 mit Ihrem 
Peugeot 205 GTi.


Friedl Pascal VW Golf 1 Klasse F9


Rainer Weiß Peugeot 205 GTi Klasse F9


Happ Sebastian und Roland Peugeot 205 GTi KLasse F9

 

In der Klasse F10 unser Salom Neueinsteiger Patrick Seufert mit dem Peugeot 306 RS
unterwegs für Weiss Motorsport in seiner 2 Rennsaison.


Seufert Patrick Peugeot 306 S16 Klasse F10

 

Erstmals in seiner Renngeschichte ging Timo Weiß mit seinem Peugeot 205 GTi-16 in der Freestyle Klasse
an den Start, um einige neuen Sachen am Fahrzeug zu probieren. Timo fuhr in der Klasse FS16 am 
Sulzthaler Berg ebenfalls mit Hoosier Rennreifen zum Klassensieg und Gruppensieg. Auch in dieser Klasse
am Start Seufert Dietmar, mit seinem Peugeot 306 S16 mit Hoosier Rennreifen. Dietmar belegte in der
sehr starken Klasse den 4. Platz. 


Timo Weiß Peugeot 205 GTi-16 Klasse FS16 (H14)


 
Seufert Dietmar Peugeot 306 S16 Klasse FS16

 

Und zum Tagesabschluss, in der Klasse FS17 am Start, ebenfalls zum ersten Mal mit
Hoosier Rennreifen, der starke und schnelle Fiat 500 Abarth von R. Uhlmann.
Und auch hier in der Klasse fuhr der schnelle Fiat zum Klassensieg.


R. Uhlmann Fiat 500 Arbarth Klasse FS17

 

 

 

Zuletzt geändert am: 25.06.2012

Zurück zur Übersicht