Weiss-Motorsport - DTA Competition Engine Management Systems


Competition Engine Management Systems

   
  

 

DTAfast entwickelt und produziert Motor-Management-Systeme für Verbrennungsmotoren. Die Einsatzmöglichkeiten beschränken sich nicht nur auf den Rennsport. DTA Systeme können in mehreren Bereichen eingesetzt werden, nicht nur im Auto oder Motorrad.

DTA Systeme sind sehr durchdacht und benutzerfreundlich entwickelt. Die Systeme sind Standard sehr komplett und zusätzliche Hardware wird nicht benötigt (all-in-one). Auch die Software wird regelmäßig erweitert. Neue Ideen von Benutzern können in die Firmware integriert werden. Eine neue unbekannte Motorenkonfiguration oder eine bestimmte Funktionalität, wie z. B. elektronische Drosselklappe oder Vanos wird zusammen mit dem Kunden durch DTA in die Firmware programmiert, sodass zukünftige gleichartige Motoren sehr einfach abgestimmt werden können.

Das Abstimmen einer DTA ist sehr einfach zu erlernen, evtl. mit professioneller Begleitung. Beim Einsatz einer DTA können in den meisten Fällen alle original Sensoren, Kabelbaum (mit Anpassung), Kurbelwellenzahnrad, elektronische Drosselklappe, variable Nockenwellensteuerung (Vanos) usw. verwendet werden.

DTA Systeme werden inzwischen weltweit mit viel Erfolg in verschiedenen Bereichen eingesetzt, wie z. B.  im Rennsport, bei Dakar, in Jetski's, Powerboats     (2 und 4 Takt) usw.


 
 
DTA Systeme können mit 1-12 Zylindermotoren und fast allen Zündfolgen eingesetzt werden.
 
 
Technische Daten und Produktbeschreibung:
 

 

S40 Pro S60 Pro S80 Pro S100 Pro

 

SX- Dash X- Dash